News

Meplan Gut Aiderbichl

MEPLAN Ausflug zum Gut Aiderbichl

 

Tierisch hoch her ging es am Samstag für die MEPLANerInnen. Bei schönstem Wetter traf man sich am Samstagmorgen am Gut Aiderbichl in Iffeldorf. Ein Gnadenhof auf dem mehr als 300 gerettete Tiere, darunter viele Katzen, Hunde, Pferde, Esel, Rinder sowie die legendäre Kameldame Franziska leben.

Spende statt Weihnachtsgeschenk

Diesem wunderbaren Projekt kam im letzten Jahr die MEPLAN Weihnachtsspende zugute. MEPLAN hat sich vor einigen Jahren dazu entschlossen, statt Weihnachtsgeschenken, jedes Jahr ein anderes Wohltätigkeitsprojekt zu unterstützen.

Katzen streicheln und Esel striegeln

Nach einem Begrüßungs-Smoothie gab es eine Führung durch das Gut mit lustigen aber auch nachdenklichen Geschichten zu den einzelnen Tieren. Danach stärkten sich alle bei einem leckeren, natürlich vegetarischem, Mittagessen. Anschließend konnte jeder für sich entscheiden, ob er lieber Katzen streicheln, Kühe beobachten oder Esel striegeln wollte. Das MEPLAN Team hatte einen großartigen Tag und ist sich sicher, dass die Spende gut angelegt wurde.

Sven Bonifer wird neuer kaufmännischer Geschäftsführer der MEPLAN GmbH

Sven Bonifer wird neuer MEPLAN Geschäftsführer

Die MEPLAN wird künftig von zwei hauptamtlichen Geschäftsführern geleitet. Das hat die Gesellschafterversammlung bereits im letzten Jahr beschlossen. Zum 1. April wird Sven Bonifer (44) zweites Mitglied der Geschäftsführung. Als Stellvertretender Geschäftsführer wird er neben Siegbert Hieber die Verantwortung vor allem für den kaufmännischen Bereich übernehmen. Damit ist die Umstrukturierung an der Spitze der MEPLAN abgeschlossen. Dr. Michael Pöllmann kann sich nun wieder ganz auf seine Aufgaben als Leiter des Zentralbereichs Vertrieb der Messe München konzentrieren. Er war seit 2015 nebenamtlich zweiter Geschäftsführer der MEPLAN.

Zu den Aufgaben von Sven Bonifer gehören vor allem die Leitung und Weiterentwicklung der kaufmännischen und administrativen Bereiche der MEPLAN, aber auch die Marktbearbeitung. Sven Bonifer studierte an der Technischen Universität Dresden und machte dort den Abschluss zum Diplom-Verkehrswirtschaftler. Danach sammelte er Erfahrung im Controlling und besetzte mehrere Management-Positionen: als Senior Project Manager Global Investments and Management bei der Fraport AG in Frankfurt, im Konzerncontrolling des biologischen Heilmittelherstellers Heel GmbH in Baden-Baden und zuletzt seit Juni 2012 als Head of Group Controlling der Schenck Process Finance GmbH in Darmstadt. „Michael Pöllmann hat bei der MEPLAN eine ausgezeichnete Arbeit geleistet“, lobt Klaus Dittrich. „Die Gesellschafter verabschieden ihn mit großem Dank für sein großes Engagement und seinen weit überdurchschnittlichen Einsatz in einer besonders herausfordernden Phase der MEPLAN. Dass er neben seiner Aufgabe bei der Messe München die MEPLAN als Geschäftsführer alleine gelenkt hat, ist alles andere als selbstverständlich.“ In seine Zeit fällt der Rekordumsatz der MEPLAN im Jahr 2016 von rund 30 Millionen Euro.

 

Melan 24 Race München

Geschafft!

Das MEPLAN Bike Team hat erfolgreich am 24h Mountainbike Rennen im Olympiapark teilgenommen. Während andere auf der Wiesn schunkelten, hat sich unser MEBIKE Team tapfer geschlagen. Zusammen mit über 1.000 anderen Mountainbikern wurde 24 Stunden lang in die Pedale getreten und am Ende ein guter 14. Platz in der Teamwertung erreicht.
Es war ein unglaubliches Erlebnis und eine Herausforderung bei der uns unsere Partner super unterstützt haben!
Ein riesen DANKESCHÖN an unsere Energizer!

Maloja – Inge – Trek Bicycle Store jungbauten – Hummel Möbelverleih GmbH – Rudolf Lang GmbH & Co.KG – ToschTec Media GmbH – MS Int. Messebau GmbHBavaria-Zelte GmbH

Neuer Geschäftsführer für MEPLAN

Seit dem 1. Juli ist Siegbert Hieber (41) neuer Geschäftsführer der MEPLAN GmbH

Siegbert Hieber neuer Meplan Geschäftsführer

Der neue Geschäftsführer Siegbert Hieber kennt sich in München bestens aus: Er war bis 2009 sechs Jahre lang Projektleiter bei der GHM und arbeitete davor während des Studiums lange für die Messe München. Zuletzt war er Geschäftsführer der easyFairs Deutschland GmbH.   

„Wir sind froh, einen international erfahrenen und erfolgreichen Manager für diese Aufgabe gefunden zu haben“, so Klaus Dittrich, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe München.

Messestand online bestellen

Der neue Messestandkonfigurator von MEPLAN

Schick. Schnell. Effizient. Die MEPLAN GmbH hat ihren Online-Messestandkonfigurator neu konzipiert und ausgebaut. In nur vier Schritten können Aussteller Ihren Messestand nach Wunsch wählen, individualisieren, skizzieren und direkt online bestellen.

Viele individuelle Anpassungen möglich

Die Benutzeroberfläche ist in der aktuellen Version noch einmal spürbar intuitiver geworden. Nach Festlegen der Veranstaltung und der Standgröße wählt der Aussteller aus dem breiten Repertoire an Designs seinen Messestand aus,  den er im nächsten Schritt individualisieren kann. Mobiliar, Pflanzen, Einbauten und vieles mehr, lassen sich in einer interaktiven 2D Messestand Standskizze positionieren – was direkt im Browser ohne Plugin funktioniert.

Hinter der aufgeräumten Nutzeroberfläche arbeitet modernste Webtechnologie, die aufgrund der hohen Performance auch auf Tablets und Smartphones Spaß macht –die aktuellen Standards für Datensicherheit werden von dem ausgereiften Tool verlässlich erfüllt.

Den Messestand direkt bestellen oder unverbindlich Anfragen

Mehrsprachigkeit und durchdachte Filtermöglichkeiten wie Preis, Topseller oder Textsuche sorgen dafür, dass der Aussteller schnell zum Ziel kommt. Dort angelangt gibt es nur noch eine Entscheidung zu treffen: Den Messestand kostenpflichtig bestellen oder eine unverbindliche Anfrage senden. Wer lieber zum Telefonhörer greift: Der verantwortliche Projektleiter bei MEPLAN wird mit Foto und Kontaktdaten angezeigt.

MEPLAN war mit seinem ersten Messestandkonfigurator schon vor 15 Jahren eines der ersten Messeunternehmen, welches Kunden die Möglichkeit einer komplett onlinebasierten Standbestellung ermöglichten. Die jüngste Version bietet nun zahlreiche Optimierungen – bis hin zur Möglichkeit, Paketstände mit fester und variabler Größe abzubilden und direkt online zu ordern.

Hier können Sie den neuen Messestandkonfigurator testen:
konfigurator.meplan.de

exhibition stands at BAU 2017

MEPLAN baut über 6000 qm Messestände auf der BAU 2017

Über prall gefüllte Auftragsbücher freut sich MEPLAN zur BAU 2017. Auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme wird von MEPLAN eine Fläche von fast 1400 qm mit hochwertigen Design Messeständen bebaut. Namhafte Kunden wie Tilo, BAKA oder Orgadata vertrauen zur BAU 2017 auf den Service von MEPLAN. Dazu kommen noch zahlreiche Foren für den Mutterkonzern Messe München.

3000 qm Systemstände

So bespielt alleine MEPLAN Design eine Gesamtfläche von über 2500 qm Messeständen auf der BAU. Daneben betreut MEPLAN mehr als 90 Aussteller auf über 3000 qm mit hochwertigen Systemständen.

MEPLAN Consult betreut mehrere Projekte auf der BAU

Auch im Bereich Messeauftrittsberatung ist MEPLAN auf der BAU 2017 aktiv. Messetrainings mit anschließender Analyse der Servicequalität, Besucherzählungen sowie Leadmanagement Projekten wurden für namhafte Kunden, darunter EJOT, Wienerberger und SPAX, auf der BAU 2017 durchgeführt.

MEPLAN GmbH zieht in neue Büroräume

 

Die Messeexperten der MEPLAN GmbH starten das Jahr 2017 in einer neuen Wirkungsstätte. Aufgrund des konstanten Wachstums der letzten Jahre und dem daraus resultierenden Platzbedarf, hat MEPLAN sich entschieden, neue Räume für das mittlerweile über 90-köpfige MEPLAN Team zu finden.

Schnell fiel die Wahl auf das innovative Bauprojekt „Tower Riem“ um den denkmalgeschützten Flughafen-Tower. Die Immobilie überzeugt nicht nur durch ihre besondere Optik, sondern vor allem durch die perfekte Lage, direkt neben dem Mutterkonzern Messe München und nur wenige Gehminuten von den alten Büroräumen entfernt.

Auf gut 2.000 Quadratmeter haben die MEPLAN-Mitarbeiter Raum für Kreativität und Produktivität. Den restlichen Teil der knapp 25.000 Quadratmeter Bürofläche belegt das Medizintechnik-Unternehmen Brainlab als Hauptmieter des Gebäudes.

Die neuen Räumlichkeiten bieten eine herausragende Arbeitsatmosphäre, freut sich MEPLAN-Geschäftsführer Dr. Michael Pöllmann.

Seit Montag, dem 12. Dezember ist die MEPLAN GmbH unter der der neuen Adresse, Olof-Palme-Straße 1, zu finden.

 

Meplan Teamevent

Teamevent mal anders: Das MEPLAN-Aufforstungsprojekt

Fast noch pünktlich zum „Tag des Baumes“ am 25.April löste MEPLAN das Versprechen ein, in diesem Jahr den Bergen etwas Gutes zu tun und einen sinnvollen Beitrag für die Umwelt vor der Haustür zu leisten. Am vergangenen Samstag versammelten sich bei schönstem Sonnenschein fast 30 MEPLANer in der Nähe von Bayrischzell zu einem besonderen Teamevent – dem gemeinsamen Aufforsten eines Schutzwalds.
Unter sachkundiger Anleitung des Revierförsters Rudolf Kornder wurde fleißig geschleppt, gegraben und begutachtet, ob die Bäumchen auch gerade stehen. Nach einer deftigen Brotzeit ging das Pflanzen dann noch leichter von der Hand. In Teams wurden – je nach Baummarkierung – Tannen, Fichten, Buchen oder Lerchen gepflanzt.
Zum Schluss gab es neben einem Lob vom Förster noch das beachtliche Ergebnis von mehr als 350 neuen Bäumchen zu feiern.

MEPLAN goes Sparta

Viel Matsch und noch mehr Spaß oder warum es einen guten Grund gibt, am Samstagnachmittag mit Kollegen durch den Schlamm zu robben.

„Go MEPLAN, go MEPLAN!“, die Anfeuerungsrufe der Kollegen schafften es immer wieder ein Lächeln auf die schlammverschmierten Gesichter der MEPLAN-Teammitglieder zu zaubern. Und Support wurde dringend benötigt. Denn das MEPLAN-Team hat sich in diesem Jahr einer ganz besonderen sportlichen Herausforderung gestellt – dem Spartan Race, einem der härtesten Hindernisläufe in Deutschland.

Schlammschlacht? Und was für eine.

So verwandelte sich der beschauliche Münchner Olympia Park am 18. April in ein riesiges Obstacle Course Racing-Spektakel, welches sich bereits ein Jahr nach seiner Deutschland-Premiere, einer überraschend großen Beliebtheit erfreuen durfte. In mehreren Startwellen stürzten sich mehr als 5500 wagemutige Spartaner und Spartanerinnen mit einem beherzten „Arooo“-Kampfschrei in die irre Schlammschlacht. Mittendrin unser 6-köpfige MEPLAN Team – Perfekt gestylt in gebrandeten Laufshirts und voller Vorfreude.

„Grenzen austesten und gemeinsam ans Ziel kommen“

Doch was treibt jemanden an, bei frostigen 13 Grad durch den Olympiasee zu tauchen, mit Sandsäcken beladen die Treppen des Olympiastadions zu erklimmen und Seite an Seite mit wildfremden Menschen durch Schlamm zu robben? Die Zahlen sprechen für sich. Vor einigen Jahren noch nahezu unbekannt, haben sich die sogenannten Hindernisläufe zu einem absoluten Trend entwickelt. Ob „Tough Mudder“, „XLETIX Challenge“, „Braveheart Battle“ oder „No Mercy Run“ liegt das Angebot an Obstacle Runs alleine in Deutschland mittlerweile im zweistelligen Bereich, Tendenz stark steigend. Weiterlesen